Partner gesucht!

Info

Kinder lernen Laufen am besten barfuß. Es ist wichtig für die Entwicklung ihres Gleichgewichts und die Entwicklung der Muskulatur.
Als Mutter von zwei Kindern stand ich selbst 2002 vor der Frage: wie soll mein Kind laufen lernen - kalte Fliesen, Socken geben keinen Halt, das Kind rutscht immer weg.

Olga Platzhalter-Bild Sveta


Von einer Kinderärztin erfuhr ich (oben links), dass Kinder am besten in Lederschühchen laufen lernen. Sogar vorher, um sich in der Bauchlage zu drehen, kann das Baby sie schon gut benutzen. Später zum Schaukeln und beim Krabbeln kann es sich mit solchen Schuhen besser abstützen
Meine ersten Lederschühchen kaufte ich für viel Geld (30 EUR) im Reformhaus. Das Kind war jedoch schnell herausgewachsen, nach zwei Monaten waren neue Schuhe nötig.
Nun sind 30 EUR viel Geld, aber als Mutter will man doch sein bestes tun - zu dem Zeitpunkt kam meine Reise in die Ukraine zu den Eltern und meiner  Freundin (oben rechts). Sie ist wie ich Mutter von zwei Kindern. Ich habe ihr von den Lederschühchen erzählt und wie teuer sie sind.
Meine Freundin ist Schneiderin, deshalb hat sie mir einmal solche Schuhe genäht.
So sind die ersten Schuhe entstanden.
Später in Deutschland wurde ich in Kindergruppen gefragt, woher ich die hübschen Schuhe habe. Andere Mütter wollten auch solche Schuhe für ihre Kinder haben.
Daraus ist die Idee entstanden, dass ich seit 2002 ohne eigenen Gewinn diese Schuhe für meine alleinerziehende ukrainische Freundin verkaufe. Sie kann damit die Ausbildung ihrer Töchter finanzieren. Durch die Krise  hat Sveta ihre feste Anstellung verloren und hat als Einkommen inzwischen nur noch die Babyschuhe.

BuiltWithNOF
[Home] [Infos] [Partner] [Bestellung] [Schuhe] [Rechtlich]